Zur Zeit sind 291 Einträge im Gästebuch
Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 ... 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... 30 Weiter

Günther Schmeidler guntherhh@freenet.de 20.01.2007 | 03:31
Bin heute zufällig auf Deine Seite gestoßen und habe mich sehr gefreut Schiffs Fotos zu sehen auf denen ich als Messe Steward in der Zeit von 1967 bis 1970 gefahren bin.
Ich war vom 1.8.67 bis 1.12.67 auf MS Lichtenfels
vom 20.1.68 bis 10.5.68 auf MS Sturmfels
vom 20.6.68 bis 25.10.68 auf MS Braunfels
und vom 8.2.69 bis 25.5.70 wieder auf der MS Lichtenfels wobei wir während der Zeit vom 8.2 bis 2.4.69 in der Werft bei AG Weser lagen.
Kennt jemand der auch in diesen Zeiten auf einem der Schiffe war.

Nils Helms n.w.helms@t-online.de http://www.nils-seefahrt.de 08.01.2007 | 07:35
Hallo Peter,
haben uns auf dem HSDG treffen kennengelernt,war der mit der Prinz Heinrich Mütze aus Bremen,bin auch bei der Hansa gefahren nach dem Umbau der Uhenfels.Eine sehr schöne Seite ist das,werde sie des öfteren besuchen.
Weiter so Gruß Nils

Gerold Borries Gerold.Borries@Intertek.com 01.01.2007 | 17:50
Moin, moin!
Meinen Glückwunsch zu dieser gelungenen Seite. Ich war zwar nur während meiner praktischen Ausbildung als Offiziersbewerber und Nautischer Assistent von 1972 bis 1975 auf Schiffen der DDG Hansa tätig, aber es hat mich schon sehr interessiert, was wohl aus "meinen alten Schiffen" Rabenfels (3), Wallenfels, Kandelfels (3), Greiffenfels (2 ) und Frankenfels (3) geworden ist. Diese Seite gibt die Antworten, die ich lange gesucht habe. Traurig stimmt mich natürlich der Anblick der Fotos von Greiffenfels und Kandelfels auf dem Schiffsfriedhof. Erstaunlich ist es aber, wie lange die Hansa Schiffe im Einsatz waren (z. B. die W-Klasse bis zu 35 Jahren), und zum Teil auch noch sind (die St-/G-Klasse und Concord-Klasse seit ca. 35 Jahren)!!
Bei den Angaben zur Äquatortaufe an Bord MS Wallenfels hat sich ein Kinken eingeschlichen, den ich gerne klarieren möchte: Sie geben an, dass die Taufe während der Reise 317 vom 27.10.72 bis zum 23.01.73 stattfand: Die Taufe muss entweder ein Jahr vorher oder ein Jahr später stattgefunden haben, denn in dem genannten Zeitfenster war ich als OB an Bord, und ich habe definitiv während meiner Hansa Zeit keine Äquatortaufe mitgemacht. Der 1. Offz. Herr Oldenburg ist mir allerdings noch gut in Erinnerung. Leider wird auf dem Foto, dass ihn vor der "Weihnachtstafel" in der Kadettenmesse zeigt, die letzte Ziffer der auf der Tafel genannten Jahreszahl (197?) verdeckt. Weihnachten 1972 war ich an Bord und ich meine, dass zur der Zeit nicht Herr Oldenburg, sondern Herr Warmbold als Chief Mate an Bord war. Auf Heimreise brannte eine Ladung Expeller im Zwischendeck der Luke 4. Dieser Brand konnte von uns erst in Freetown/Sierra Leone unter Assistenz eines örtlichen Hafenschleppers, der mit einer Schaummittellöscheinrichtung ausgestattet war, gelöscht werden, da das Fluten des Laderaumes mit Kohlendioxid ohne Erfolg geblieben war, und das Öffnen der Luke den Brand durch Sauerstoffzufuhr erst recht entfacht hätte!
Bitte machen Sie mit Ihrer Seite so weiter. Ich werde regelmäßig 'reinschauen, bzw. es wird sowieso Ewigkeiten dauern, bis ich die Historie eines jeden Schiffes gelesen haben werde.
Mit maritimen Grüßen,
Gerold Borries

Jochen natanderleise@aol.com http://www.joachimkoenig.de.tl 19.12.2006 | 19:01
Hallo Peter
Tannenbaum in die Top geholt? Dann kann es los gehen.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2007 wünscht Dir und allen Besuchern Deiner Hp.
Jochen aus Hamburg.

Orlamünder ulrich_orlamuender@web.de 16.12.2006 | 17:21
Hallo zusammen,

beim Suchen nach Fotos zur Schnoorturm, meinem derzeitigen Schiffmodell- Projekt bin ich natürlich auf diese Seite gestoßen. Ganz große Klasse, da ich jetzt einige Unklarheiten im Plan richtig deuten und korrigieren kann. Vielen Danken und einen guten Rutsch ins nächste Jahr und schöne Feiertage!

MfG U. Orlamünder

Rüdiger Sildatke sildatke@t-online.de 16.12.2006 | 14:33
Allen ehemaligen Hansa-Fahrensleuten und den Angehörigen wünsche ich ein "Frohes Weihnachtsfest und ein Gesundes und erfolgreiches Neues Jahr"
Rüdiger Sildatke

Wilfried Frese freseoldman@aol.com 16.12.2006 | 14:24
Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr aus Mülheim an der Ruhr vom ex Sparks der Rheinfels
(DLCN)

Andreas Kade andreas.kade.privat@t-online.de 11.12.2006 | 21:42
Hallo Herr Kiehlmann und liebe Hansa - Freunde !

Ich bin beim Stöbern nach Schiffsfotos von Dampfern aus meiner aktiven Zeit auf diese beeindruckende Seite gestoßen. Ich bin selbst als TOA von 1978 - 80 auf der Reichenfels, Sternenfels und Trautenfels gefahren.
Beim Anschauen Eurer beeindruckenden Fotos, nicht nur dieser Schiffe, wurden wieder viele Erinnerungen wach. Ich kann Euch zu dieser Seite nur beglückwünschen und drücke für den weiteren Aufbau die Daumen.

Schöne Weihnachtsgrüsse von Andreas,
heute in der Nähe von Köln "gestrandet"!

Friedrich Synold fiete.synold@lycos.de http://perlduekkers-seefahrt.de 11.12.2006 | 12:24
Moin, Moin,
ich bin ja auch eine geraume Weile zur See gefahren, leider nie auf so richtigen, reinen, Schwergutschiffen. Hätte mir bestimmt sehr viel Spaß gemacht, habe gerne Schwergut bewegt.
Tolle Seite, gefällt mir, weiter so.
Vielleicht können wir ja einen Link setzen.
Bis bald.
Ich wünsche ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Fiete
(Perlentaucher)

Birgit Paul birgit.paul@web.de 05.12.2006 | 17:34
Die Geschichte vom "Wolf" (ex. Wachtfels 1) sollte mal jemand verfilmen. Spannend - und obwohl eine Geschichte aus dem Seekrieg
- n i c h t brutal, wie so viele andere Kriegsgeschichten!

Zurück 1 ... 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... 30 Weiter