M/S OSA 1303 SCHNOORTURM          (DEBF)                              1976-1980
                                                                        (IMO-No. 7415137)


Abmessung:     L.ü.a.: 70,00 m     L.p.p.: 61,80 m      B.ü.a.: 14,03 m    SH.: 7,25 m     Tfg.: 6,12 m   

Vermessung:     1.492 BRT     571 NRT     1.300 tdw                                                                               

Antrieb:    Zwei 8-Zylinder einfachwirkende Viertakt-Dieselmotoren                                                       
MaK Maschinenbau G.m.b.H., Kiel / Typ: 8 M 551 AK                                          
9.460 PSe (6.958 kW) / 425 UpM                                                                           
zwei Lohmann & Stolterfoth-Untersetzungsgetriebe / 169 UpM                          
zwei KaMeWa-Verstellpropeller in festen Kort-Düsen / zwei Ruder / 15,0 kn   
ein Bugstrahlruder / 600 PSe                                                                                   

Besatzung:     11 Mann                                                                                                                             
Passagiere:   16 Personen                                                                                                                      

Pfahlzug:     132 t                                                                                                                                       

Ladegeschirr:     1x 5 t                                                                                                                               

13000 CLASS Tug / Supply vessels, fitted for Anchor Handling:     SCHEPELSTURM - HERDENTOR
                                                                               WERDERTOR


Erbaut für DM 18.536.000 bei
Elsflether Werft A. G., Elsfleth als Bau-Nr. 394.

Auf Kiel gelegt am 30.11.1974.

Vom Stapel gelaufen am 09.04.1975

Am 17.06.1975 an die Deutsche Dampfschifffahrts-Gesellschaft "Hansa", Bremen abgeliefert.

Von der Offshore Supply Association (OSA), London / Aberdeen vermarktet.


SCHNOORTURM

SCHNOORTURM
     1976-1980
Auf der Probefahrt in der Nordsee.
In der Backbordrah weht noch die Flagge der Bauwerft.


Im Winter 1979 wurde das Schiff zur Unterstützung
des Eisbrechers HANSE (2.771 BRT / 1966) der Wasser- und Schiffahrtsdirektion Kiel, Kiel
zusammen mit der TS - 62 POWER (742 BRT / 1976) der Hapag-Lloyd A.G., Hamburg
in der Kieler Bucht zum Eisbrechen eingesetzt.


SCHNOORTURM

SCHNOORTURM
    1976-1980
Im März 1979 in der Kieler Förde.


SCHNOORTURM

SCHNOORTURM
    1976-1980


Am 18.08.1980 meldet die Deutsche Dampfschifffahrt-Gesellschaft "Hansa", Bremen
beim Amtsgericht Bremen die Zahlungsunfähigkeit an.


Am 01.09.1980 verkauft an VVG Versorgungsschiff Verwaltungs-Gesellschaft m.b.H., Bremen
(Manager: VTG Versorgungsschiffahrt G.m.b.H., Bremen).


M/S OSA 1303 SCHNOORTURM          (DEBF)                              1980-1981
                                                                        (IMO-No. 7415137)


Am 19.03.1981 eingetragen für Hansashore Canada Inc., St. John's - Nfl. / Kanada
(Manager: VTG Vereinigte Tanklager und Transportmittel G.m.b.H., Hamburg):


M/S OSA 1303 SCHNOORTURM          (VOCC)                              1981-1985
                                                                        (IMO-No. 7415137)


Im Jahr 1983 wird das Management auf Crosbie Offshore Services Ltd. übertragen.


Im Jahr 1985 eingetragen für Offshore Supply Association Canada, St. John's - Nfl. / Kanada
(Crosbie Offshore Services Ltd.).


M/S OSA 1303 SCHNOORTURM          (VOCC)                              1985-1986
                                                                        (IMO-No. 7415137)


Im Jahr 1986 eingetragen für VTG Supply Boat Liberia Inc., Monrovia / Liberia
(Manager: VTG Versorgungsschiffahrt G.m.b.H., Bremen).


M/S OSA 1303 SCHNOORTURM          (ELFT6)                             1985-1986
                                                                        (IMO-No. 7415137)


Am 30.11.1986 um 21:00 Uhr Ortszeit
brach auf der Schleppreise von den USA nach Taiwan mit den amerikanischen Abbruchschiffen
TRADER (13.486 BRT / 1945) ex. Amco Trader und VOYAGER (13.487 BRT / 1944) ex. Amco Voyager
ein Brand im Maschinenraum auf der Position 10° 45' N / 99°11' W etwa 800 sm vor der Küste von Panama aus.
Nachdem das Feuer nicht erfolgreich bekämpft werden konnte, setzte die Besatzung einen Notruf ab
und ist von Bord gegangen.

 

Die Besatzung wird vom amerikanischen Turbinentanker KEYSTONER (11.368 BRT / 1953) aufgenommen.


Das Wrack der SCHNOORTURM.

SCHNOORTURM     1985-1986
Am 06.12.1986 während der Schleppreise.
Das Feuer hat auch die Aufbauten total zerstört.


Am 07.12.1986 treffen der Schleppzug,
das Wrack und der panamaische Motorschlepper PANAMA CHIEF (837 BRT / 1973) in Balboa / Panama ein.

Zum Totalverlust erklärt.


Am 25.03.1987 verkauft für us$ 150.000 über Panama Air Marine Safty & Supply Inc. an
Cross Caribbean Services Ltd., Panama.


M/S BARU          (3ERQ5)                                                                                                      1987
(IMO-No. 7415137)                                                                    


Am 07.05.1987 im Schlepp bei Conastil Shipyard, Cartagena / Kolumbien zur Reparatur eingetroffen.


Das Wrack der SCHNOORTURM.

SCHNOORTURM
    1985-1986
Das Wrack in der Werft in Cartagena.


Im Jahr 1987 verkauft an Eide U. K., Douglas - Isle of Man / Großbritannien
und auf der konzerneigenen Werft Eide Contracting A/S, Hoylandsbygd / Norwegen
um 7,50 m verlängert und umgebaut.
Das Schiff wird neu vermessen:     1.976 BRT     593 NRT    1.791 tdw

Am 04.10.1991 wieder in Dienst gestellt für
Eide U. K. Ltd., Douglas - Isle of Man / Großbritannien
(Manager: Farstad Shipping Ltd.).


M/S SUN WRESTLER          (MPDZ4)                                                          1991-1993
           (IMO-No. 7415137)


Im Jahr 1993 eingetragen für Eide Shipping Ltd. U. K., Aberdeen / Großbritannien
(Manager: Seaforth Marine Services Ltd.).


M/S SUN WRESTLER          (MPDZ4)                                                          1993-1994
           (IMO-No. 7415137)


SUN WRESTLER

SUN WRESTLER
     1993-1994


Im Jahr 1994 verkauft an Loki Shipping Ltd., Aberdeen / Großbritannien
(Manager: Seaforth Marine Services Ltd.).


M/S SUN WRESTLER          (MPDZ4)                                                          1994-1998
           (IMO-No. 7415137)


Ab Dezember 1997 erfolgt das Management durch Acomarit (U. K.) Ltd..


Ab dem 12.11.1998 wird das Management auf Specialist Marine Services Ltd., Hull / Großbritannien übertragen
und das Schiff umbenannt in


M/S STATESMAN          (MPDZ4)                                                                     1998-2008
(IMO-No. 7415137)             


STATESMAN

STATESMAN
    1998-2008
Zum Bunkern an der Pier.
Nach der Instandsetzung wurde die Brücken total erneuert, die Back hat ein Schanzkleid erhalten
und nicht so sichtbar die Verlängerung um 7,50 m.


STATESMAN

STATESMAN
    1998-2008
In Aberdeen.


Am 29. April 2008 verkauft an Eide Marine Services AS, Hoylandsbygd / Norwegen
(Manager: Eide Marine Services AB, Nasau / Bahamas).
Das Schiff ist auf den Bahamas eingetragen.


M/S STATESMAN          (C6UP6)                                                                     2008-2009
(IMO-No. 7415137)             


STATESMAN (Eide)

STATESMAN     2008-2008


Am 29. April 2008 umbenannt in


M/S EIDE WRESTLER          (C6UP6)                                                        2008-2015
              (IMO-No. 7415137)


EIDE WRESTLER

EIDE WRESTLER     2008-2015



Im Jahr 2015 noch in Fahrt.



"Sollten eingestellte Fotos jemandes Copyright- oder Nutzungsrechte verletzen, so bitte ich um Benachrichtigung.
Die entsprechenden Fotos werden dann sofort entfernt."



Zurück                        Seitenanfang