D/S WILDENFELS      (2)           (QLRC)                                                                     1922-1941

                             (DOFE)      ab dem 01.01.1934


Abmessung:     L.ü.a.: 137,44 m                                                                                                                                       
L.reg.: 131,41 m                                                                                                            
L.p.p.: 130,94 m     B.ü.a.: 17,22 m    RT.: 9,22 m     SH.: 10,01 m    Tfg.: 8,06 m

Vermessung:   6.223 BRT     3.794 NRT     9.479 tdw                                                                     

 

Antrieb:       Eine 3-Zylinder Dreifach-Expansions-Dampfmaschine                                                          
Joh. C. Tecklenborg A. G., Geestemünde                                                             
3.200  PSi / 65 UpM                                                                                                
ein Propeller / ein Ruder / 12,0 kn                                                                          

Besatzung:     25 Europäer an Deck - 8 Europäer / 39 Inder in der Maschine                               

Passagiere:     4 Personen                                                                                                                  

Ladegeschirr:     1x 30 t Ladebaum - 1x 20 t Ladebaum - 16x 5 t Ladebäume                                                          

Schwesterschiffe:     BIRKENFELS (2) - TRIFELS (3) - LIEBENFELS (2)                                                                   
WERDENFELS (2) - WARTENFELS (2) - TRAUTENFELS (2)              

FALKENFELS (2) - DRACHENFELS (3) - GUTENFELS (3)                 
LAUTERFELS (2)
- STURMFELS (2)                                                        


Im Oktober 1917 bestellt bei Joh. C. Tecklenborg A. G., Geestemünde als Bau-Nr. 311.

Am 21.10.1922 vom Stapel gelaufen.

An die Deutsche Dampfschifffahrts-Gesellschaft "Hansa", Bremen am 19.12.1922 abgeliefert.


WILDENFELS (2) auf der Weser.

WILDENFELS (2)
     1922-1941
Auf der Weser auslaufend Bremen.


WILDENFELS (2) auf der Elbe.

WILDENFELS (2)
    1922-1941
Auf der Elbe auslaufend Hamburg.


Im Juli 1935 wird eine Bauer-Wach-Abdampfturbine für eine Gesamtleistung
von 3.950 PSi bei Deschimag Werk A. G. "Weser", Bremen eingebaut.


WILDENFELS (2) vor Kapstadt.

WILDENFELS (2)
     1922-1941

Auslaufend Kapstadt / Südafrika.


WILDENFELS (2) bei Blohm & Voss, Hamburg

    WILDENFELS (2)
    1922-1941
Zur Reparatur bei Blohm & Voss, Hamburg.


Am 26.08.1939 wegen der Kriegsgefahr in Bandar Shapour / Iran eingelaufen und aufgelegt.

Ein Teil der Besatzung wurde über Teheran durch die Sowjetunion nach Deutschland zurücktransportiert.

Am 25.08.1941 vor der Einnahme des Hafens durch britische Truppen von der Restbesatzung versenkt.

Von britischen Streitkräften geborgen und wieder instandgesetzt.
Eingetragen für Ministry of War Transport, London

(Manager: Peninsular & Oriental Steam Navigation Co. Ltd. (P & O)).


D/S EMPIRE RAJA           (MAJE)          
                                                                           1941-1946


Im Jahr 1946 eingetragen für Ministry of Transport, London / Großbritannien
(Manager: Peninsular & Oriental Steam Navigation Co. Ltd.).


D/S EMPIRE RAJA           (MAJE)          
                                                                           1946-1949


Leider kein Bild vorhanden.jpg (130922 Byte)


Im Jahr 1949 verkauft an Landsdowne & Co. Ltd., Hongkong
(Manager: Wheelock, Marden & Co. Ltd.).


D/S LANDSDOWNE           (VRKX)          
                                                                    1949-1951


Im Jahr 1951 verkauft an Dai-Ichi Kisen K. K., Kobe / Japan.

D/S LIVERPOOL MARU           (JCHW)                                                              1951-1960


LIVERPOOL MARU

LIVERPOOL MARU
     1951-1960



Am 09.11.1960 verkauft zum Abbruch nach Osaka / Japan.



"Sollten eingestellte Fotos jemandes Copyright- oder Nutzungsrechte verletzen, so bitte ich um Benachrichtigung.
Die entsprechenden Fotos werden dann sofort entfernt."




Zurück                        Seitenanfang